top of page

Wochenrückblick KW 4

Wie in jedem Jahr standen im Januar die Haushaltsdebatten an. Am Dienstag durfte ich die Haushaltsrede der SPD Fraktion im Gemeinderat verlesen. Wer Sie nachlesen möchte, kann dies im Amtsblatt oder auf der SPD Homepage www.spd-mutterstadt.de tun.

Meiner Einladung "Auf ein Glas Wein mit..." zum Thema ÖPNV, Mobilität und Verkehrswende folgten ca. 60 interessierte Gäste! Mittwochs diskutierten wir mit Werner Schreiner, Verkehrsexperte, im Palatinum. Natürlich konnten auch weitere Fragen zu meinem Wahlprogramm gestellt werden. Lesen Sie dazu gerne den ausführlichen Artikel im Blog inkl. des Artikels aus der Rheinpfalz.

Am Donnerstag habe ich mich mit dem Leitungsteam der Freiwilligen Feuerwehr getroffen und bei einer sehr interessanten Führung gute Gespräche über die Aufgaben und Herausforderungen der Mannschaft geführt. Ich unterstütze die Feuerwehr nicht nur als Mitglied des Fördervereins, ich setze mich darüber hinaus für eine anforderungsgerechte und moderne Ausrüstung ein.

Am Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus wurde in Mutterstadt eine Gedenktafel enthüllt, die an die Synagoge erinnert, die an selber Stelle stand und 1938 durch die Nazis zerstört wurde! Ich finde es wichtig, diese Ereignisse niemals zu vergessen!

Abends war ich beim Gesangverein MGV Frohsinn eingeladen, der ebenso wie die SPD im letzten Jahr sein 150-jähriges Bestehen feiert. Nach einem schönen Konzert des gemischten Chors und des Chors Cantamus und zahlreicher freundlicher Grußworte konnten wir das tolle selbstgemachte Buffet genießen und bei einem Glas Sekt auf das Jubiläum anstoßen.

Am Samstag hat das beste Team drei Großplakate am Alten und Neuen Friedhof und an der Ortseinfahrt von Oggersheim kommend aufgestellt.

Nachmittags hatte ich die Kulturvereine zu einem Vereinscafé ins Elisabeth eingeladen. Ich freue mich, dass so viele Vorsitzende meiner Einladung gefolgt sind und über die konstruktiven und kreativen Ideen! Auch zum Thema Kultur- und Vereinsförderung finden Sie einen Artikel in meinem Blog.



Comments


bottom of page